05.04.2015 - Turnier Langenselbold

2 Schecken on Tour zum ersten Start der Saison 2015!

Warriors King und Was a Bee starten mit ihren Besitzerinnen in der E Dressur.

Die Hoffnung das es eine gemeinsame Abteilung mit den 2 Kamikaze-Schecken geben würde hat sich leider nicht bestätigt, so war Warriors King hinter einem anderen Pferd und Was a Bee musste als letzte einzeln in die Halle.

Nach sehr gründlichem Abreiten war King so souverän und Taktsicher das die beiden eine tolle 6,9 erhielten. Das bedeutete ein grünes Schleifchen - und einen perfekten Start in die Saison! Nicht genug das wir uns freuten und ganz stolz auf den Bub waren - nein auch die Richter waren nachhaltung ganz angetan. Silvie wurde nach Rasse und Abstammung gefragt und der galopp wurde nochmal explizit gelobt und das Exterieur und diese Versammlungsbereitschaft und was ein Schicker Kerl und das tolle Gleichmaß und und und. Wow. Also ich bewundere Silvie das sie nicht direkt vor Ort und Stelle vor lauter Stolz einfach mal geplatzt ist! :-D

Bei mir war jetzt nicht sooo viel mit Stolz. Bee fand die Halle schrecklich und erst recht die Aufstieghilfe die unter den Richtern als heller Fleck in die Bande eingelassen war. Und das sie alleine laufen musste war da sicher auch nicht gerade ermutigend (das wollten die Richter so eigentlich auch nicht, das war ein kleiner Irrtum in der Starterliste). Ich habe versucht die Situation so gut es ging zu retten aber ganz klar - die 5,0 die ich bekommen habe hätte ich mir vermutlich nicht gegeben. Das Protokoll aber lies darauf schließen das die Richter die kurzen vernünftigen Momente nicht übersehen haben und fanden das wir gut zusammen passen. Also da war ich dann doch auch ein klitzekleines bischen stolz.

Und so haben die 2 wunderschönsten Schecken Hessens ihren Saisonstart dann mit zufriednen Kamikaze-Mädels beendet :)