Springlehrgang in Babenhausen

Nachdem ich einzelne Sprünge aus dem Trab und aus dem Galopp anreiten konnte war ich schon sehr stolz. Bee ist super ausbalanciert, taxiert schon gut und ist mutig und willig.

Dann kam die Frage von Anke: Wir machen einen Springlehrgang in Babenhausen, möchtest Du dabei sein?

*waaah* ja ich will! Ein toller Trainer, das wäre doof nicht dabei zu sein. Aber - eigentlich sind wir ja noch nicht so weit an einem echten Lehrgang teilzunehmen, mit vielen Sprüngen… ich buchte nur einen "Schnuppertag" bei dem ich zufrieden bin, wenn Bee den ein oder anderen halbvernünftigen Sprung macht.

Doch meine Erwartungen wurden übertroffen!

Bee war so verdammt cool. Klar, sie kannte Babenhausen ja noch, aber sie war völlig unbeeindfruckt von allem. Der Trainer beäugte die kleine Maus und es ging nach dem abreiten auch driekt los mit Stangen und Cavalettis aus dem Galopp!
(Galopp? Nicht lieber erstmal Trab? …ich hab mal nix gesagt und einfach mitgemacht)
Nach dem Abreiten, war an diesem Tage schon beinahe "längste Zeit unter dem Sattel gearbeitet" aber Bee war trotzdem nicht merklich müde oder erschöpft.

Bee hob schon bei der Stange ab das der Trainer einen Pfiff durch die Lippen drückte. So ging es weiter.

- Ich widersprach ihm nicht auch wenn ich das ohne ihn im Leben nicht angeritten wäre.
- Bee machte mit als sei es das normalste der Welt
- Immer wieder kam vom Trainer ein entzückter Pfiff!

"Ist die eigentlich noch im Ponymaß?" Fragte er, denn so ein toll springendes Pony wäre ja wunderbar.
Ich unterdrückte mein knurren. "Nein, fast 160!" tzetzetze

Abgesehen davon, war es aber ein ganz wunderbarer Lehrgangstag und ich habe ein paar Handyfotos für euch:










Einige Wochen später kam der gleiche Trainer erneut nach Babenhausen. Ja ich will wieder dabei sein und diesmal auch 2 Tage!

In der Zwischenzeit haben wir kein Parcourtraining oder ähnliches gehabt. Trotzdem konnten wir direkt dort ansetzten wo wir aufgehört hatten.

Es war ein tolles Lehrgangswochenende und das kleine bunte Pferdekind konnte ganz schön Eindruck machen!
Eure Momo