25.08.2012 Reitturnier Volkmarsen


Ravinja holte ihre erste Schleife
Ich hab ne Schleife, ich hab ne Schleife.. und so tolle Wertnoten bekommen…

Wir mussten sehr früh aufstehen und um 6 Uhr los fahren.. ich war tot müde und hatte eigentlich wirklich keine Lust.. Naja egal.. genannt ist genannt!

Pferd aufgeladen und los.. Sie war wieder soo brav. Die Stimmung auf dem Turnierplatz war irgendwie mystisch.. Leichter Nebel, kaum Teilnehmer da wir waren erst ganz allein auf dem Abreiteplatz. Nach und nach kamen die nächsten Teilnehmer. Wir hatten zum ersten Mal eine Eignungsprüfung für Reitpferder Kl. A genannnt. Ich war in der 1. Abteilung, 2. Pferd. Ja und ich bekam so am Rande mit, dass es vorab eine richtige Dressuraufgabe gab und anschl. jeder für sich den kleinen Pacours mit 4 Sprüngen sprang. Oh Mann, Joana, dachte ich.. bist ja wieder toll vorbereitet...

Beim Abreiten lief alles gut.. Dann sind wir zum Dressurviereck rein, und war zum Glück 2. Pferd und hatte ein braves Pferd vorne weg... "Aufgabe beginnt".. Ich wusste ja leider so gar nicht was nun kommt. Aber Stuti war sooo super.. Total brav, hat kaum geguckt und recht locker sogar. Das einzige was doofe war plötzlich: "Abteilung, Halt!.." Ahh aus dem Trab, da musste ich leider echt unsanft den Zügel benutzen, da es so unvorbereitet war. Ich war auch echt sauer auf mich, hätte mich ja ruhig mal besser vorbereiten können.. Naja, Ravinja machte nen tollen Job..

Die Sprünge 2 Steilsprünge, 2 Oxer waren höher als das A* nebenan.. Kein Problem.. total routiniert und locker sprang sie über jeden Sprung, ist immer richtig gelandet und ruhig weiter galoppiert. Ein bisschen lange Zügel hatte ich mal wieder, aber wir kamen trotzdem immer gut hin.

Und das Highlight: Wertnote: 7,3

Ich habe mir sooo sehr gefreut, hätte heulen können... Ich war soo stolz auf meine Stuti. Ich glaube, das hat auch jeder gesehen… Belohnt wurde diese tolle Note mit einem 3. Platz das hätte ich mir bei der ersten „Springprüfung“ im Leben nicht erträumt, zumal wir gerade 3 Springstunden absolviert hatten.

Im Anschluss war dann noch die Dressurpferde A.. Ravinja war merklich müde und hatte Mühe sich zu konzentrieren außerdem war es super voll auf dem Abreiteplatz und der Boden wurde sehr tief.

Ich habe also nicht mehr viel abgeritten und ritt rein.. 1. Pferd
Aber trotz den Umständen hat sie wieder einen guten Job gemacht.. nur mal zur Seite geschielt, aber keinen Kopf mehr hochgerissen oder doof gemacht...
Bei den Verstärkungen waren wir nicht so ausdrucksvoll und der Schritt hätte auch fleißiger sein müssen.. war aber im Takt.
Wertnote: 7,1
Ich konnte es kaum glauben... leider wurde ab 7,2 platziert. Aber das war mir egal. Ich war soo zufrieden und werde mit diesem Ergebnis mein Pferd in die "Winterpause" schicken... ne 6er Note war mein Saisonziel und sie hat es weit übertroffen und ich hoffe das Jahr 2013 geht so weiter wie dieses hier jetzt aufhört.

Plazierung :)


Stolz wie Oskar

Hier gibts die Videolinks zur Eignung:

Dressur:
http://www.youtube.com/watch?v=Ogg2XHc6skI

Springen:
http://www.youtube.com/watch?v=MQmoyQ6w6MQ
Eure Joana