Januar Pferdchen-Umzug


Großer Umzug
Seit knapp 17 Jahren fahren wir fast täglich von Wächtersbach nach Ronneburg, um zu unseren Pferdchen zu kommen. Endlich haben wir einen passenden Stall in der Nähe gefunden, den Löwelsberghof. Am 15.12.2011 war es dann soweit und wir packten unseren 1000 Sachen sowie die 3 Pferdchen und zogen um. Die ersten Wochen war es nicht so ganz einfach mit den Vierbeinern. Mein Lenchen wurde von ihrem Liebsten „Grandero“ getrennt. Es erschien uns sinnvoller, den Turnierrentner vor dem Stress, dass die Damen verreisen und er alleine zurück bleibt zu bewahren. Ständig riefen sie nach einander uns suchten sich. Nach nun 4 Wochen kehrt langsam Ruhe ein. Die Vierbeiner haben sich gut eingelebt und auch die Zweibeiner =) haben sich an die kälteren Temperaturen gewöhnt. Den ein oder anderen haben wir schon kennen gelernt und planen die ersten Ausritten in diesem traumhaften Gelände. Unser erster Ausritt zu Zweit endete natürlich mit einer totalen Orientierungslosigkeit, von daher sollten wir das nächste Mal wohl jemand mit Wald- und Wegekenntnissen mitnehmen. Unsere Trainerin Christina kommt auch regelmäßig 2 bis 3 pro Woche um uns weiterhin zum Schwitzen zu bringen =) Die große offenen Reithalle ist wirklich sehr schön. Der Boden dort und auch auf dem Platz ist total super.
Bei bis zu – 20 Grad war es die letzten Tage eine richtige Abhärtung. Durch die viele frische Luft und den offenen Stall, sind unsere Pferde super ausgeglichen. Ich kann Leni bei – 20 Grad auf dem Platz longieren und sie ist super brav. Auch bei Schrittausritten ist sie total artig. Ich bin erstaunt was so ein „artgerechter“ Stall doch alles ausmacht. Allerdings hätte ich auch nichts dagegen, wenn es jetzt so langsam mal ein paar Grad wärmer werden würde.
Hier noch ein paar Bilder vom Hof.