21.-27.08.2011 - Scheckentransport

Die im Frühjahr gekaufte Stute und mich sollten keine 400km mehr trennen. Mit Sack und Pack zog ich los, um die Bunte in meine Nähe zu holen, damit ich ihr besser beim Wachsen zusehen kann. Mit "Sack und Pack", das meine ich ernst. Mit on Tour waren nebst Corinna & Balou auch Tyson und Aurora. Ria blieb in Hessen, wir wollten ja nicht als überladenen Tiertransport im Bayrischen Blättchen stehen :-)

Damit sich die lange Fahrt auch lohnte, hatten wir gleich ein paar Tage Urlaub im schönen Bayern gemacht. Die Alpen im Blick hatten wir das allerbeste Wetter genossen (also, die einzig durchgehend sonnige Woche des Sommers erwischt) und hatten uns richtig gut erholt!

Was a Bee hatte sich natürlich in der Zwischenzeit weiterhin prächtig entwickelt und ahnte nichts von ihrem bevorstehendem Umzug.

Für Euch ein paar Impressionen von meinem kleinen Star :)


Immer freundlich

Beim Besuch auf der Koppel kam sie gleich freundlich und neugierig an - und Tyson hatte es ihr besondern angetan, der musste genauestens untersucht werden :-)

















Süß die 2 Tierkinder oder?


Hier geblieben!

Natürlich kam die Kleine um das Schmusen mit dem Frauchen nicht drum rum :) Ich war ja auch sehr weit dafür gefahren!







Ist sie schon gewachsen?






Der schönste Bauch der Welt :-)

Natürlich ist so viel schmusen auch irgendwann genug und man will wieder mit den anderen Pferden Quatsch machen!

































Sie ist so ein nettes Pferd, das ich schon voll ins Herz geschlossen habe!

Während unseres Urlaubs besuchten wir sie immer wieder auf der Weide. Am Tag der Abreise führte die Züchterin sie zu Aurora in den Anhänger - sie folgte ihr brav. Während der Fahrt, die wirklich unheimlich lange dauerte, machte sie keinen Mucks!

In ihrer neuen Heimat, nun knapp 40km von mir entfernt, kam sie zuerst eine Nacht in die Box, um dann am nächsten Tag auf die große Stutenherde zu treffen. Schon nach wenigen Tagen hatte sie sich gut eingelebt, und seither einen Wohlstandsbauch bekommen, und viele neue Freunde - zwei und vierbeinige!

Eure Momo