13.03.2011 - Erstes Geländetraining für Aurora

Kaum fallen die ersten Sonnenstrahlen durch die kahlen Bäume, kaum ist der Boden nicht mehr hart gefroren so strömen die Buschreiter aus ihren Ställen und fallen auf die umliegenden Geländeplätze ein. Natürlich Corinna und ich an erster Stelle dabei :-)
Der Ausflug nach Gravenbruch ist der erste Geländeplatz für Aurora. Generell wurde sie noch nicht viel auf Plätzen geritten und Geländesprünge kennt sie nur vom Ausreiten.

Die anfängliche Nervösität legt sich schnell, Aurora geht sehr artig auch von Jackomo weg und bleibt ruhig auch wenn er hinter dem Hügel verschwindet. Sie geht ins Wasser und auch schon kleine Stufen runter.










Jackomo macht der Galopp und die Sprünge sichtlich Spaß und er düst mit mir über die Hindernisse und durchs Wasser.
Mir macht es natürlich mindestens genausoviel Spaß!!!












Nachdem Jackomo sich genug ausgetobt hat wechsle ich den Sattel und begleite Aurora über ihre ersten Geländesprünge. Auch einen Aufsprung und einen Einsprung ins Wasser macht sie brav. Ebenso wie alle anderen kleinen Sprünge die in unserem Weg liegen. Einzig das Galoppieren danach ist manchmal etwas zu zügig und gern auch ohne den nötigen Galoppwechsel ;o)

Aber trotzdem sind wir sehr zufrieden mit der Stute, hat sie ganz vielversprechend gemacht!


















Zum runter kommen und trocken reiten durfte während dessen Alex in Jackomos Sattel. Stolz zeigte sie, das auch sie schon ein paar kleine Sprünge meistern kann :-)





Eure Momo