ANIMALS ANGELS-AKTION


STOP LONG ANIMAL TRANSPORTS
Aktuell setzen sich die Animals Angels vermehrt dafür ein, die Tiertransportbedingungen zu verbessern.

"Die derzeitige Gesetzgebung erlaubt Transporte von mehreren Tagen über tausende von Kilometern. "

Das der Transport für Rinder, Schafe, Kühe, Geflügel, Schweine und Pferde nicht gerade angenehm ist, das ist ja kein Geheimnis.

Ziel der Animals Angels ist es folgendes durchzusetzen:

"Lebende Tiere, die zur Mast und Schlachtung, bestimmt sind dürfen nicht länger als acht Stunden transportiert werden. "

Wir können alle dabei helfen, in erster Linie mit unserem Namen:

" ...bis zum Oktober 2011 eine Millionen Stimmen zu sammeln, so dass wir in der Europäischen Politik nicht mehr überhört werden können!"

Zum Download gibt es ein Dokument für die Unterschriftensammlung. Auf der Homepage http://www.8hours.eu/ kann dies auch online getan werden.
- Jeder der helfen möchte sollte sich dieses ausdrucken und im Büro, bei Freunden oder im Stall Unterschriften sammeln und einschicken!

PDF-Download

Ausserdem bitten die Angels um aktive Mithilfe - alle die daran interessiert sind möchte ich gern auf die Homepage aufmerksam machen:

www.animals-angels.de

HELFT ZU HELFEN!