13.02.2011 Schöne bunte Semper-Kinder

Meine Suche nach einem Nachwuchspferd ist nach wie vor in Gange, so habe ich Corinna eingepackt und bin zur Deckstation Windhof gefahren, um mir die dortigen Nachkommen vom Hengst Semper anzusehen.

Vor Ort wurden uns 2 Stuten aus 2009 und ihre Vollschwestern aus 2010 gezeigt.

Die 4 Pferde hatten alle eine gute Gangqualität, waren in sich stimmig und machten einen guten Eindruck. Bei der Konfrontation mit einer bunten Stange ist allerdings eine der Stuten durchgefallen, weil sie sich sehr bockig angestellt hat. Muss nichts bedeuten, aber schreckt doch ab, wenn man auf der Suche nach einem VS Pferd ist.

Besonders angetan hat es mir ein Geschwisterpaar, zwischen denen ich mich kaum entscheiden konnte - ich hätte am liebsten sofort eine eingepackt, aber leider überstiegen die 2 Damen nicht nur mein persönliches Budget, sondern auch den im Internet angegebenen Preisrahmen deutlich.

Das war natürlich etwas ärgerlich. Trotzdem war der Weg für mich nicht umsonst, denn ich hatte viel Spaß beim Beobachten der süßen Mädels.


Ladies aus 2009:



































Ladies aus 2010:








































Der Schimmelhengst auf dem letzten Bild wollte nur as man ihm seine Zunge streichelt - ohne Mist. Er hat minutenlang so ausgeharrt und sich streicheln lassen. :-)

Auf dem Heimweg hatten wir noch unsere Andrea besucht, dort habe ich ihren Casi und ihre Daisy kurz kennengelernt. Es gab eine Hofführung und dann gings auch schon wieder Heim. Aber wir sehen uns ja bald wieder :-)

Eure Momo