06.02.2011 - Indoor Gelände Lehrgang


Die ersten Bäume in der neuen Saison

Voller Vorfreude, die ersten Baumstämme zu springen, meldete ich mich für das Gelände Indoor Training in Offenbach an. Es wurde sehr schön hergerichtet, dekoriert mit Bäumen, unechtem Wassergraben und Sägespänegraben. Von Klasse E bis L war für jeden etwas dabei.
Die ersten Baumstämme machten Leni viel Spaß, heute gab es mehr als nur einen Freuden-Buckler =)
Nachdem Warm-Springen folgten kleine Baumstämme in Folge, darunter waren Eulenloch, Pyramide und ein Schmal-Sprung. Dann folgten die ersten Hecken. Mit großes Respekt und doch Erstaunen wie brav Lenchen das alles machte ritt ich erst die Hecke einzeln und dann beide Hecken auf gebogener Distanz.
Zum Schluss gab es noch eine kleine und sowie die große Kiste. Zum Ende hin war Leni nicht müde sonder erst richtig wach und hatte richtig Spaß dabei.
Es war schön Anfang des Jahres schon einmal Bilanz über das bisherige Wintertraining zu ziehen, die ersten Veränderungen von Reiter und Pferd sowie das zu sehen, woran die nächsten Wochen gearbeitet werden muss.
Alles im Allen war es eine sehr nette und spaßige Atmosphäre für Reiter und Pferde.







Kopflose Reiter?


Warm Up :)




































Bis zum nächsten mal :-)

Eure Sarah