Feb.2011 - Neues Jahr - Neues Glück ;)

2010… Ein Jahr, in dem ich nicht viel zu berichten hatte. Würde es auch nicht als ein sehr erfolgreiches, positives Jahr bezeichnen!

Wir hatten viele, viele Höhen und Tiefen und auch ich war einige Male kurz davor, den Reitsport, mich und mein Pferd aufzugeben. Sicher gab es genug Positives in diesem Jahr, doch leider nicht genug, um das Negative zu überspielen.

Zeus und ich hielten trotzdem IMMER zusammen und haben auch diese Zeiten gut gemeistert.

Ein Pferd, was gleichzeitig mein Freund, bester Freund ist, ein Familienmitglied und einfach das Allerwichtigste im Leben, kann man nicht einfach so aufgeben. Weiter kämpfen, immer und immer wieder. Auch das habe ich, u.a. mit EURER Hilfe, der Hilfe von den Kamikaze Reitern, gemacht und geschafft. Ich DANKE euch so sehr.

Aufgegeben habe ich nicht, und bin sehr stolz darauf ……

-------------------------------------------------------

November 2010:
Das Jahr ging auf's Ende zu und ich beschloss, mit der Vergangenheit abzuschließen und neu zu beginnen.
Neuer Stall, neue Trainer, andere Umgebung und viele neue Leute!

Gesagt – Getan…..

Ende November zogen wir in eine wunderschöne neue 5* Reitanlage mit Meisterbetrieb. Auch wenn erst 3 Monate vergangen sind, kann ich sagen, dass es die BESTE Entscheidung war, die ich getroffen habe.
Mir, und vor allem meinem Pferd, konnte nichts Besseres passieren.
Wir sind so glücklich. Zeus hat sich körperlich sehr verändert und ist wesentlich ruhiger geworden.

Auch reiterlich hat sich so einiges getan. Ich glaube so viel (vor allem Positives) wie ich Euch dieses Jahr schon berichtet habe, habe ich in ganz 2010 nicht getan.

Ich lasse Zeus 2x die Woche bereiten, habe 2x Dressurunterricht und 1x Springen. Das macht sich natürlich auch bemerkbar. Endlich merke auch ich, dass sich was tut. Jeden Tag, nach jeder Stunde, gehe ich positiv und erfolgreich aus dem Unterricht und kann sagen, ich habe was gelernt.

Dieses Gefühl hatte ich lange nicht mehr und war eher deprimiert als glücklich. Auch Zeus ist nach jeder Stunde entspannt und zufrieden, und so soll es sein.

Für mich hat sich bisher jeder Schritt und jeden Euro, den ich investiert habe, gelohnt, würde nichts anders machen, und hoffe nun, dass das Jahr weiterhin so positiv voran geht.

Danke an alle, die mich dabei unterstützt und begleitet haben!! Ohne Euch wäre es NIE soweit gekommen! DANKE!!!

Nach dem vielen Text nun noch ein paar Bilder;)