22.08.2010-Der Sprung in den Turniersport


22.08.2010 - Turnier Laubach - Der Sprung in den Turniersport...
… in Wirklichkeit war es nicht nur einer, sondern gleich 8 :-)

Am 22.08.2010 war es soweit, ich habe mit Zeus sein erstes Turnier genannt!
Ganz aufgeregt fing ich schon am Samstag an mein ganzes Zubehör & Pferd auf Hochglanz zu polieren
*ich sollte jedes Wochenende aufs Turnier gehen* :-)

Die Ganze Nacht von Samstag auf Sonntag konnte ich nicht schlafen, war schon um 04:00 Uhr wach und wusste nichts mit mir anzufangen!!
Gegen 07:00 Uhr ging es dann in den Stall.
Ob er merkte das heute was anders ist? Mein Outfit, die Uhrzeit, das kennt er ja gar nicht von mir ;) Und dann auch noch diese komischen Transportgamaschen an.

Ganz ruhig folgte er mir im Storchenschritt richtung LKW, bewundernswert lief er die Rampe hoch als hätte er im leben nichts anderes gemacht!
Meine 2 Eimer Karotten waren überfällig ;)
Fing ja schon mal gut an, das beruhigte mich ein wenig, denn ich glaube ich war aufgeregter als mein Pferd.

Nach kurzer Fahrt kamen wir dann 2 Orte weiter an, Zeus war glitsche Nass, ich allerdings auch bei den 30°C draußen.

Ich erkundigte erstmal den Springplatz und sah das Drama schon vor Augen
- rundherum Werbebanner (es wehte Wind)
- Deko Bäumchen,
- Künstliche Teiche, usw

Wie soll ich nur über die Hindernisse kommen!!! Überall steht irgendein Mist dabei :-(
Naja, zum lange aufregen war keine Zeit mehr, ich war als 8te Starterin dran, machte mein Pferd fertig und ritt ab.
Zeus war eigentlich wie immer, man merkte keine große Aufregung und irgendwie hatte ich mehr Angst wie das Pferd :-P

Nach ein paar Probesprüngen, die super geklappt haben, war ich dann auch schon fast dran.
Guckte mir noch einmal den Parcour an und los ging es….

… wir galoppierten erstmal eine große Runde um den riesen Springplatz, auch hier merkte ich wie ihn das alles ganz Kalt ließ und er sich für nichts interessierte ausser die Sprünge, die er dabei schon ansteuern wollte :-)

*GRÜßEN* und ab geht’s

Es war wunderbar er sprang so toll, zog schön an, ohne dabei unkontrolliert zu werden und machte schöne große Sprünge!
Nach Sprung 6 wurde seine Geschwindigkeit etwas zu hoch, und ich packte die Kurve zur 7 nicht mehr, musste diese dann leider zweimal anreiten *meine Schuld*
Dann ging es richtung Ziel und dem letzten Sprung!
*SUPER – GESCHAFFT*

Besser hätte es eigentlich nicht laufen können, für sein erstes Turnier vor soviel Publikum, in fremder Umgebung war seine Leistung für mich Perfekt.
Er hat einfach alles richtig gemacht.
Selbst mein RL hätte nicht daran geglaubt das er so eine saubere Runde hinlegt!

Platziert wurden wir nicht mehr, aber das war mir auch gar nicht mehr wichtig, die Hauptsache war das wir durch den Parcour kommen, und das sind wir.

Entspannt & Glücklich ging es dann wieder nach Hause.

Zeus hat sich eine schöne Dusche und jede Menge Karotten verdient und wir haben beide zufrieden den Tag beendet!!

Ich freu mich schon auf die nächsten Turniere und auf die Zukunft mit meinem Pferd.
Mal schauen wie sich alles so Entwickelt ;)
























Eure Anne :)