17.05.07 – Turnier in Dieburg

Reitturnier in Dieburg mit einem Überraschungsgast

Beim Geländetag in Dieburg konnten wir uns über das Wetter nicht freuen. Es regnete den ganzen Tag. Hörte fast nicht mehr auf. Morgens fing es allerdings trotzdem gut an, denn Momo konnte mit Eldenburg Platz 6 ergattern bei ihrer ersten Hunterprüfung!







Nach einigen Gläsern Sekt konnte es dann mit der zweiten Hunterprüfung weitergehen. Corinna startete vor Momo. Sie kam elegant über die ersten vier Hindernisse, doch dann verweigerte Teba leider drei mal an einem kombinierten Einsprung. Momo konnte mit einem gut gelungenen Ritt sich den dritten Platz sichern. Doch Corinna musste erst einmal aufgebaut werden. Nach einigen weiteren Gläsern Sekt und gutem Zureden von Momo und den anderen war dies dann auch getan. Wir stellten fest, das Corinna sauer werden musste. Es ging weiter mit dem E-Stilgeländeritt. Das gute Glück für Corinna war, dass der besagte Sprung als letztes gesprungen werden musste. Corinna ritt Teba kamikazeartig durch den Parcour. Nach dem zweiten Sprung verlor sie einen Bügel, was sie allerdings nicht daran hinderte mit über die Mauer zu springen. Dann bremste sie Teba kurz aus, indem sie in einem Busch lenkte und nahm erstmal den Steigbügel wieder auf. (In der Zwischenzeit wunderten wir uns wo sie bleibt) Es ging weiter im flotten Tempo über die Sprünge. Bishin zum letzten Sprung. Dort verweigerte Teba. Doch durch lautes zuschreien, Corinna solle endlich reiten (Zitat von Momo: REITEN, REITEN, REITEN!!!) ging Teba auch diesen Sprung! Leider konnte sie dadurch keine gute Wertnote erzielen. Doch es gab für sie ja noch eine dritte Prüfung an dem Tag. Für eine kleine Aufheiterung zwischendurch, sorgte eine Reiterin die im Schlamm landete und sich vor den Hindernissen und der Schlammbahn verbeugte. Sie war damit Publikumsliebling No.1!!

Nach weiteren Gläsern Sekt und heißen Apfelwein begann Corinnas dritter Ritt. Diesem kam sie ohne Verweigerung von Teba durch den Parcour und konnte sich über eine beachtliche Wertung freuen. Leider kannten die anderen Pferde auch die Hindernissen schon und viele kamen fehlerfrei durch. Somit wurde Corinna leider nicht platziert. Aber es war trotzdem ein lustiger Tag, trotz Wetter!!!

Wie ließen den Tag dann Abends gemütlich beim Mexicaner ausklingen!

Eure Nine


Spaß beim Mexicaner :)

Aber nun zum Überraschungsgast

den Momo schon seit Tagen ankündigte.. Keiner wusste wirklich was davon. Um so größer war dann die Freunde, das uns Steffi aus unserem Forum besuchte.

Steffi drückte erst die Daumen auf dem Dieburger Turnier. Nachmittags ging's dann in den Stall zum Jackomo, wo Steffi ein paar Runden auf Jackomo drehen konnte.