16.01.2010 – Schlittenspaß mit Jackomo

Um in den Wintermonaten ein bischen mehr Abwechslung in die Arbeit zu bringen, hatte ich begonnen, Jackomo an die Arbeit eines Kutschpferdes heran zu führen. Ich arbeitete mit Doppellonge und zeigte ihm Scheuklappen und das Druck auf der Brust okay ist. Wir haben einen Reifen angespannt und Dank des geliehenen Geschirrs konnten wir schon ein bisschen was machen. Allerdings fehlte mir professionelle Unterstützung und letzendlich auch die Ahnung und das Material. Daher verlief die Idee wieder im Sande. Bis, ja bis der Schnee kam und damit die Idee Jackomo einen Schlitten ziehen zu lassen. Es war ein großer Spaß und mein Herr Huber machte ohne zu Mucksen was er sollte - allerdings lieber mit Reiter auf dem Rücken, denn ich denke nur mit Doppellonge und Kommando vom Schlitten wäre er durch gebrannt ;)


Jackomo hängt sich rein!


Und es geht rasant über die Schneedecke!


Attacke! :)


Alle drei haben riesig Spaß!


Jetzt will ich raus aus dem Sattel und rauf auf den Schlitten!!!


Mit neuer Kamikaze-Jacke sieht das ja auch fast elegant aus ;-)

Vielleicht wiederholen wir das ja nochmal, es war auf jeden Fall viel Spaß und Schnee haben wir ja immernoch genug!
Eure Momo