06./07.12.2008 - Besuch aus NRW + Weihnachtmarkt

So, endlich war er da, der lang ersehnte Tag, wo die NRW'ler mal wieder auf die Hessener Kamikazers treffen.

Nach einigen Absagen etwas Chaos hin und her und der Befürchtung das dass treffen doch nicht mehr klappen könnte, klappt es zu unserer großen Freude doch noch.

Ich stieg morgens mit Hund & Co in den Zug um Bianka zu fahren die eine knappe Stunde von mir entfernt wohnt ;)

Dort angekommen fuhren wir vergnügt los, unterwegs sammelten wir noch Nina in Dortmund ein und schon ging es weiter:

Bis nach Frankfurt klappte es wie am Schnürchen und auch das Örtchen Obertshausen war von uns schnell gefunden, und dank eines netten Taxifahrers, der bei Nina's Fahrkünsten und dem nicht rein bekommen des Rückwärtsgangs sehr amüsiert war, fanden wir auch sehr rasch einen Parkplatz.

Kaum angekommen ging es auch gleich los auf den Weihnachtsmarkt.

Wir waren auf der Autobahn überraschend gut durch gekommen so das wir so ziemlich Punkt 16 Uhr auf dem Weihnachtsmark standen, doch nanu was war das, wir waren zwar da, aber der Rest fehlte...^^

Während des Wartens wärmten wir uns schon mal mit Glühwein auf, und was entdeckte Nina in der Menge, das ist doch eine Kamikaze Jacke, oder?

Und richtig das Rino stand ganz allein in der Menge, gut waren wir schon mal zu viert.

Kurz darauf traf auch Isy ein, und recht schnell folgten Momo, Corinna & Sarah, zu guter letzt kam auch Punzel.

Und auf gings in das Gemenge.

Wir gingen vergnügt los und entdeckten gleich viele tolle Stände so das wir uns etwas zerstreuten, so das die vorne, schon mal auf die anderen weiter hinten, die an dem ein oder anderem Stand stehen geblieben sind warten mussten.

Endlich durch alle Gassen durch gekämpft, gingen sich dann alle im Schloss etwas zu Essen holen und wir ergatterten einen schönen Platz unter einem Zelt beim DLRG Stand, wo zum Glück zwei lange Bänke und ein Tisch waren so das wir auch alle zusammen dort hin passten =)

Gemütlich futterten wir und tranken Glühwein und Kakao.

Es wurde viel gelacht viele Späße getrieben und zur späteren Zeit des Abends stieß auch noch Dany zu uns. Es wurden Makronen gegessen und auch Shorty sollte nicht leer aus gehen, da Corinna sie liebevoll damit satt bekam!

Danke Corinna, so durfte ich das erste mal in meinem Leben mit ansehen wie Shorty satt wurde, oder etwas nicht mochte, bin mir da nicht so sicher was es war, aber beides ist phänomenal xD


Nachdem auch der Glühwein es nicht länger schaffte und von innen zu wärmen, beschlossen wir zu einer noch nicht ganz so späten Stunde den Weihnachtsmarkt langsam aber sicher zu verlassen.

Es dauerte eh noch bis sich jeder wirklich losreißen konnte und wir aufstanden ^^

Im Anschluß machte der Großteil der aus Momo & Ria, Punzel & Lady, Corinna & Balou, Isy & Nila, Sarah, mir & Shorty bestand, noch einen kleinen Spaziergang. Klar das der Weg zu dem kleinen Spanier führte, wenn man schon dort spazieren ging.

Wir ließen den Tag mit dem Spaziergang gemütlich ausklingen und hatten auch da noch viel Spaß.

Ach einfach nur schön war es bei euch !!!



Eure Steffi