11.11.2008 - St. Martin

St. Martin

Dieses Jahr waren wieder einige Kamikaze Vierbeiner als St. Martin´s Pferde unterwegs.

Teba war durfte mit Corinna St. Martinspferd sein. Die Offenbacher Tempelhofstraße der evan. Kirchengemeinde war ihr Einsatzgebiet; erst war Messe mit einem St. Martinspiel und dann sind alle durch Offenbach gezogen. Eine Trompete war auch dabei und die Kinder haben gesungen, Tebchen war heute etwas nervös, aber das wird morgen sicher besser. Denn morgen darf Corinna und Teba nochmal: In Hanau.

Für Grazioso ging es mit Bianca zum ersten Mal nach Frankfurt Niederrad. Die Kinder hatten seit den letzten drei Jahren wieder einen St. Martin an ihrem Laternenmarsch dabei. Umso mehr freuten sich die Kinder als plötzlich ein Pferd um die Ecke bog.

















Eure Punzel