01.12.2007 - Kerzenaktion in Frankfurt

Terminplanüberfüllung

von langer Hand angekündigt und geplant: am 1. Dezember die Kerzenaktion der Animals Angels in Frankfurt. Mit vielen Teelichtern und einigen Infoständen soll auf die üblen Zustände in de Nutztierhaltung aufmerksam gemacht werden. Ärgerlicherweise kollidierte dieser Termin mit der Weihnachtsfeier in unserem Stall und auch andere Kamikazer hatten Terminprobleme. So kam es dann das ich gemeinsam mit Nadine zum vereinbarten Treffpunkt gefahren bin, um wenigstens kurz Präsenz zu zeigen, ein paar Euros zu spenden und ggf.

beim Aufbau zu helfen. Michael Blanke, mit dem ich vorher bereits per Email kontakt hatte, erkannte uns auch gleich und gemeinsam begonnen wir alles für den Animals-Angels-Kerzenschriftzug vor zu bereiten.

Bevor es jedoch richtig los ging mussten wir bereits wieder die Heimreise antreten um rechtzeitig für die Dressurquadrillie auf dem Pferd zu sitzen!

Auf der Homepage der Animal Angels gibt es ebenfalls einen Bericht über diese Aktion (und viele Hintergründe zu den AAs) ausserdem sogar ein Video! Die 2 einsamen Kamikaze-Mädels und die kleine Ria sind auf dem Video auch ganz kurz zu sehen (ganz am Anfang)!

http://www.animals-angels.de/Aktiv%20werden_Kerzen-Aktion%

202007,591.html?syndicat=1225392580a97a2aced970a068da2536

Ich wäre sehr gern noch länger geblieben und ich glaube das all die vielen Lichter im dunklen wirklich toll ausgesehen haben - hoffentlich ist es nächstes Jahr wieder auf dem Merianplatz (Berger Straße) in Frankfurt, ohne Paralleltermine! Das hier gilt natürlich auch als aufruf an alle Kamikazers und solche die es einmal werden

wollen: Augen und Ohren offen halten, und 2008 auch ein Teelicht für ein armes Tier anzünden!



Eure Momo